Chantelle: Neues Retailstore-Konzept

19.12.2017 | Der Lingeriehersteller Chantelle präsentiert ein neue Retailstore-Konzept. Dieses soll die Art und Weise, wie Frauen heutzutage Lingerie kaufen, wiedergeben. Als „modernes, dynamisches Designstudio mit einer starken kreativen Energie“ umschrieben, sollen die Stores ein „inspirierender Raum“ sein, der Frauen von heute und morgen repräsentiert.

18.12.2017 |Das Fashion Council Germany, das 2015 gegründet wurde und sich für die Förderung deutscher Nachwuchsdesigner und Mode als Kultur- und Wirtschaftsgut einsetzt hat neben Christiane Arp, Chefdesignerin der Vogue Deutschland sechs neue Botschafter gewonnen.

Mavi nicht auf der Panorama

18.12.2017 |Die in Instanbul gegründete Jeansmarke Mavi hat verkündet, auf der kommenden Messe im Januar 2018 in Berlin nicht auf der Panorama auszustellen. Nach zehn Jahren ununterbrochener Messepräsenz schlägt die Marke einen neuen Weg ein und wird sich in der kommenden Saison weiter um die Stärkung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit seinen Kunden bemühen. Dabei legt das Unternehmen seinen Fokus mehr in die Vertiefung und der intensiveren Zusammenarbeit mit den bestehenden Kunden.

Marco Tozzi startet neues Retail-Konzept

18.12.2017 |Das Schuhlabel Marco Tozzi hat sein Retail-Konzept neu gestaltet und baut damit seine Marke weiter aus. In den vergangenen Jahren hat das Detmolder Unternehmen einen enormen Zuwachs an Shop-in-Shop Flächen auf dem deutschen Markt verzeichnet und über 100 Flächen, die über 25 und 35 Quadratmeter groß sind. „Auch international ist die Neugierde auf das Marco Tozzi Retail-Konzept geweckt worden.

Burton: Nachhaltige Zielsetzung bis 2020

18.12.2017 |Die Snowboardmarke Burton hat im Bereich nachhaltiger Unternehmensentwicklung seine ambitionierten Ziele verkündet und verpflichtet sich damit diese bis 2020 umzusetzen. Die neuen Ziele bauen auf die bereits bestehenden Zielsetzungen der drei Kernbereiche Produkt, Markenumfeld und Konsument sowie firmeneigenen Playground auf. „Als passionierte Snowboarder, Berg- und Winterliebhaber nehmen wir den Klimawandel sehr persönlich.

Item M6: Barbara Schöneberger wird neues Testimonial

18.12.2017 |Der Strumpfhersteller Item M6 und das Kompression Unternehmen Medi hat die Schauspielerin und Moderatorin Barbara Schöneberger zur neuen Markenbotschafterin ernannt. „Wir möchten Frauen dazu motivieren, sich ein Beispiel an unserem Testimonial zu nehmen: Seid selbstbewusst wie Barbara, konzentriert euch auf eure Stärke, holt euch jede Unterstützung, die ihr benötigt, um euch besser zu fühlen.

Gardeur: Thomas Rath Trousers wird eingestellt

15.12.2017 |Das Modeunternehmen Atelier Gardeur stellt zum Jahresende die Premiumhosenmarke Thomas Rath Trouser ein und konzentriert sich mehr auf das Kerngeschäft. Mit Einstieg des neuen Investors, der Duijndam Gruppe will das Unternehmen den Fokus mehr auf die Marke Atelier Gardeur legen. „Atelier Gardeur hat die Kooperation mit Thomas Rath 2012 begonnen mit dem Ziel, die exzellente Passformkompetenz auf das Premiumhosensegment zu übertragen.

Ara mit neuer Personalstruktur

15.12.2017 |Die Ara AG verkündet zum neuen Jahr eine Veränderung in den Vorständen der Ara Gruppe und hat mit Andreas Wortmann einen neuen Vorstandsvorsitzenden gewonnen. Der 52-jährige wird Anfang Juni 2018 seine neue Position antreten und war zuletzt viele Jahre als Executive Vice President Brand & Products für den Schuhhersteller Ecco tätig.

‚Wäsche und mehr …‘: Optimistisch in die Saison 2018/19

15.12.2017 | Vom 17. Bis 19. Februar 2018 öffnet die ‚Wäsche und mehr…‘ bereits zum 31. Mal ihre Pforten. Die Fachmesse für Dessous, Tag- und Nachtwäsche, Home- und Wellnesswear, Strumpfmode so­wie – saisonbedingt in kleinerem Rahmen – Swim- und Beachwear wird wieder wie gewohnt in der Halle 3B der Messe Dortmund (zuvor Messe Westfalenhallen Dortmund) stattfinden.

Rabe Moden mit deutlichem Umsatzplus

15.12.2017 | Die Rabe Moden GmbH in Hilter schließt das Geschäftsjahr 2016/17 mit einem Gesamtumsatz von 116, 5 Millionen Euro. Allein das Sofortgeschäft mit allen Labels des Unternehmens steuerte 26,7 Millionen Euro bei. Die Kernline Rabe legte um vier Prozent zu und trägt mit 99,8 Millionen Euro dem Gesamtumsatz bei.

Seiten