FashionSustain erstmals auf der Berlin Fashion Week
FashionSustain erstmals auf der Berlin Fashion Week

03.01.2018 |Im Rahmen der Berlin Fashion Week, die Mitte Januar stattfindet lanciert die Messe Frankfurt  zusammen mit der Premium Group das neuartige Konferenzformat FashionSustain. Zusammen mit der #Fashiontech ist die FashionSustain in die Fachbesuchermessen Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin in der neuen Location im Kraftwerk eingebettet. „Nachhaltigkeit, Innovationen und technologischer Fortschritt gehen Hand in Hand. FashionSustain und #Fashiontech bringen die unterschiedlichen Protagonisten dieses zukunftsorientierten Wirtschaftsverständnisses zusammen und kreieren ein neues Format für einen interdisziplinären Dialog.“, sagt Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt. Eröffnet wird die Konferenz von der Umweltaktivistin Alexandra Cousteau sowie der Trendforscherin Ellen Karp, die im Anschluss der Veranstaltung Einblicke in eine neue Studie, die im Auftrag der Oeko-Tex Gemeinschaft erstellt wurde geben wird.

Die FashionSustain steht unter dem Motto ‚Run for Circularity‘ und beleuchtet aktuelle Entwicklungen sowie Potenziale innovativer Technologien und Digitalisierungstrends. Im Vortragsareal geben Speaker aus allen Bereichen der Textil- und Modebranche im Rahmen von interaktiven Gesprächsformaten und Keynotes ein Ausblick auf eine nachhaltigere, effizientere und spannende Zukunft der Textil-, Mode- und Sportindustrie. Im Rahmen des ‚Thinkathon‘ widmen sich bereits im Vorfeld Teilnehmer über zwei Tage hinweg in Kleingruppen individuellen Industrie-Challenges und präsentieren ihre Ergebnisse am zweiten Messetag im großen Auditorium. www.fashionsustain.messefrankfurt.com 

03.01.2018