Marc Cain präsentiert nachhaltiges Schaufensterkonzept
Marc Cain präsentiert nachhaltiges Schaufensterkonzept

23.01.2018|Seit Mitte Januar präsentiert die Modemarke Marc Cain unter dem Motto ‚Gardening‘ ihre Schaufensterflächen mit einem nachhaltigen Konzept und kooperiert dafür mit dem oberfränkischen Start Up Seed Evolution GmbH. In den weltweiten Schaufenstern sind nun biologisch vollständig abbaubare Blumentöpfe aus Kokosfaser mit stilisierten Grünpflanzen zu sehen und bilden einen dekorativen Rahmen für die neue Frühjahr-/Sommerkollektion 2018 von Marc Cain. Das Dekokonzept soll Individualität ausdrücken und ist gestalterisch durch eine andersfarbige Bepflanzung an der Wand dargestellt. In den Stores können außerdem Anzuchtsets käuflich erworben werden und zehn Prozent des Erlöses gehen an das Hilfsnetzwerk Betterplace.org.

Die Seed Evolution GmbH, die 2011 gegründet wurde, wurde bereits mit dem Kultur- und Kreativpilotenpreis der Bundesregierung ausgezeichnet und vermarktet nachhaltige Pflanz- und Anzuchtsets. Ziel des Unternehmens ist es, ökologische Lösungen anzubieten und ein klares Bewusstsein für die Zukunft zu schaffen. www.marc-cain.com // www.seedevolution.com

23.01.2018